Impressum:

Gemeinschaftspraxis Dres. Zirngibl
Adelmannstraße 10 
84036 Landshut
Tel 0871 / 2 98 28
Fax 0871 / 2 33 58
email: praxis-zirngibl@gmx.de

INFORMATIONEN GEM. § 6 TDG:    
Kammerzugehörigkeit:    
Bayerische Landesärztekammer
Mühlbauerstrasse 16
81677      München      
 
www.blaek.de            
Berufsrechtliche Regelungen: 
Berufsrecht für die Ärzte Bayerns           

Kassenärztliche Vereinigung (zuständige Aufsichtsbehörde):      
Kassenärztliche Vereinigung Bayerns
Elsenheimerstrasse 39
80687 München
www.kvb.de            

Die genannten Berufsbezeichnungen sind ausnahmslos in der      Bundesrepublik Deutschland erworben bzw. verliehen worden.

 

 

 

 Datenschutzerklärung: 


Verantwortliche  

Praxis Dres . Zirngibl Allgemeinmedizin, Betriebsmedizin  

Adelmannstraße 10 84036 Landshut  

Tel.: 0871 / 2 98 28 Fax: 0871 / 2 33 58 email: praxis-zirngibl@gmx.de

Aufsichtsbehörde: Bayerisches Landesamt für Datenschutz, Promenade 27, 91522 Ansbach  

Berufsbezeichnung: Ärzte  

Die genannten Berufsbezeichnungen sind ausnahmslos in der Bundesrepublik Deutschland erworben bzw. verliehen worden.  

Zuständige Kammer: Bayerische Landesärztekammer  

Verliehen durch: Deutschland  

Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen: Berufsrecht für die Ärzte Bayerns  


Allgemeines zur Datenverarbeitung  

Datenverarbeitung beim Besuch dieser Internetseite  

Bei Zugriffen auf dieses Internetangebot werden personenbezogene Daten nicht erhoben oder verarbeitet. Zur Bereitstellung des Angebots und zur quantitativen Messung der Zugriffe werden lediglich die nachstehenden Daten vorübergehend in einer Protokolldatei gespeichert:  

 - anonymisierte IP-Adresse

 - Name der abgerufenen Datei und übertragene Datenmenge

 - Datum und Uhrzeit des Aufrufs

 - Anfragedetails und Zieladresse (Protokollversion, HTTP-Methode, Referrer, User Agent-String)

 - Meldung, ob der Aufruf erfolgreich war

Rückschlüsse auf bestimmte Personen sind damit nicht möglich.  

Beim Aufruf einzelner Seiten werden so genannte temporäre Cookies verwendet. Diese Session Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten und verfallen nach Ablauf der Sitzung. Die Session Cookies werden nur dazu verwendet, um die erforderlichen technischen Funktionen zu ermöglichen und sicherzustellen oder um die Internetauftritte benutzerfreundlich zu gestalten und optimal auf die Nutzer-Bedürfnisse abzustimmen. Es  

werden keine Cookies genutzt, um Benutzer zu identifizieren oder das Nutzerverhalten auszuwerten (kein sogenanntes Webtracking).  

Es werden keine Webanalysedienste eingesetzt.  


Datenverarbeitung in unserer Praxis  

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs in unserer Praxis Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.  

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.  

Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnese, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen).  

Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.  


Praxisbrief / Newsletter  

Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet.  

Das Abonnement des Praxisbriefs kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter eine entsprechende E-Mailadresse zur Abmeldung.  

Eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse ist möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich zu Zwecken der Konversation verwendet.  


Datenweitergabe an Dritte  

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist, oder wenn Sie eingewilligt haben. Die Übermittlung erfolgt vorwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus dem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.  

Eine sonstige Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht statt.  


Datenlöschung und Speicherdauer  

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist vorgegeben ist. Die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen betragen zwischen zwei und dreißig Jahre (bei Röntgenaufzeichnungen laut Paragraf 28 Abs.3 der Röntgenverordnung 30 Jahre).  


Betroffenenrechte  

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:  


Auskunftsrecht  

Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden.  

Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie vom Verantwortlichen Auskunft verlangen.  

Sie können erfahren, was über Sie oder ggf. von anderen über Ihre Person abgefragt wurde (Datenerhebung), was mit diesen Daten dann passiert, warum diese Daten überhaupt wichtig sind, an wen die Daten dann z. B. zu Abrechnungszwecken weitergegeben werden und wann diese Daten gelöscht werden, also aus dem System entnommen werden.  


Recht auf Berichtigung  

Sie können verlangen, dass Daten, die aus Ihrer Sicht unrichtig sind, geändert werden.  


Recht auf Einschränkung der Verarbeitung  

Wenn Sie einen berechtigten Einwand haben, dass Ihre Daten nicht richtig sind, Ihrem Antrag auf Löschung aber aus anderen Gründen nicht nachgekommen werden kann (s. Recht auf Löschung), dann können Sie die weitere Verarbeitung einschränken lassen, bis Ihr Einwand ggf. gerichtlich geklärt ist. D. h., solange diese Daten eingeschränkt sind, kann niemand daran arbeiten.  


Recht auf Löschung  

Sie können verlangen, dass Daten, die aus Ihrer Sicht unwahr sind oder nicht zu Ihnen gehören, gelöscht werden. Dieses Recht darf aber nicht dazu führen, dass die Einrichtung selbst ihren Pflichten nicht mehr nachkommen kann (z. B. Pflegedokumentation, Abrechnungen, die eine gesetzliche Grundlage haben).  

Auch Daten, die über Sie öffentlich gemacht wurden (z. B. Namen und Foto auf der Homepage), also für jeden im Internet verfügbar sind, müssen auf Ihren Wunsch hin, gelöscht werden. Ebenfalls müssen andere, die Ihre Daten übernommen haben, darüber in Kenntnis gesetzt werden.  


Recht auf Unterrichtung  

Sie können verlangen, dass Sie informiert werden, wenn Ihre Daten weitergegeben werden, an andere, die nicht aufgeführt sind. Sie können auch verlangen, dass Sie im Falle einer Datenpanne sofort informiert werden.  


Recht auf Datenübertragbarkeit  

Sie können verlangen, dass Sie bei einem Wechsel von uns zu einer anderen Einrichtung Ihre Daten auf Wunsch an die neue Einrichtung übermittelt werden.  


Widerspruchsrecht  

Sie können jederzeit, ohne Angabe von Gründen, Ihre Einwilligung ganz oder in einzelnen Teilen widerrufen.  

Ihren Widerspruch richten Sie bitte an den Datenschutzbeauftragten unserer Praxis:  

Dr. med. Benedikt Zirngibl  


Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde  

Im Falle einer Beschwerde können Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Siehe oben.  


Datensicherheit / Verschlüsselung  

Für diese Webseite nutzen wir https („ypertext Transfer Protocol Secure"). Die Verbindung zwischen Ihrem Browser und unserem Server erfolgt verschlüsselt.  


Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung  

Wir behalten uns vor, den Inhalt dieser Datenschutzerklärung jederzeit anzupassen. Dies erfolgt in der Regel bei Weiterentwicklung oder Anpassung der eingesetzten Dienste. Die aktuelle Datenschutzerklärung können Sie auf unserer Webseite einsehen.  

Stand dieser Erklärung: 06.11.2018.

 

 

 

 

86929